16,49 €
inkl. 7 % MwSt.
Schwarzkümmelöl, kaltgepresst (Nigella sativa)  500ml

Schwarzkümmelöl, kaltgepresst (Nigella sativa) 500ml

Eiserbeck Naturprodukte UG

Lieferzeit: 3-4 Tage Art.Nr.: Ö-136 Menge:

Schwarzkümmelöl hat eine gesundheitsfördernde Wirkung, es wirkt antifungizid und kann daher gegen Pilze und Viren eingesetzt werden. Herpes, ebenfalls eine Virenerkrankung, lässt sich ebenfalls mit dem Öl behandeln.

Dank der gesunden Zusammensetzung seiner Inhaltsstoffe kann das Öl des Schwarzkümmels auch bei verschiedenen Erkrankungen der Haut, wie zum Beispiel Akne, Schuppenflechte oder Nesselsucht unterstützend und als Heilmittel eingesetzt werden. Bei Infekten der oberen Atemwege, einer Mandelentzündung, Halsschmerzen oder einer Grippe, unterstützt nicht nur die entzündungs- und schmerzhemmende, sondern auch die desinfizierende Wirkung.

Schwarzkümmelöl kann die Immunabwehr steigern und den Blutzucker senken. Selbst bei chronischen Beschwerden, wie Arthrose oder ständigen Rückenschmerzen kann Schwarzkümmelöl als natürliches Heilmittel Verwendung finden. Bei Bronchialasthma und Husten wirkt es lindernd - innerlich wie auch äußerlich als Einreibung. Ausgesprochen positiv wirkt das Öl bei Blähungen.
Kurz und knapp kann Schwarzkümmelöl unter anderem:

  • Entzündungen durch äußere wie durch innere Einnahme wirksam bekämpfen
  • Bakterien, Viren, Pilzen entgegenwirken – beispielsweise grippalen Infekten „die Spitze nehmen“ das Immunsystem kräftigen
  • Cholesterinwerte und Blutzuckerspiegel normalisieren
  • Allergiesymptome mildern oder gar vollständig beseitigen bei Hautproblemen unterschiedlichster Art, wie Akne oder Schuppenflechte, Abhilfe schaffen

Die Wirkungsweise von Schwarzkümmelöl - Gutes für den ganzen Körper, Wellness und Wohlbefinden

Gerade in der kalten Jahreszeit oder an einem verregneten Tag im Herbst, kann ein entspannendes Dampfbad mit Schwarzkümmelöl wahre Wunder wirken. Natürlich verliert das Öl dabei nicht seine Wirkung, sondern bringt diese als positiven Nebeneffekt gleich mit. Es entspannt die Haut und kann gleichzeitig einem Schnupfen oder einer Erkältung vorbeugen.

Ein bis zwei Teelöffel voll Schwarzkümmelöl in etwa zwei Liter heißes Wasser geben, den Kopf über den Dampf beugen und ein großes Badetuch überschlagen. So kann man sich komplett entspannen, die Haut pflegen und gleichzeitig Viren und Bakterien den Kampf ansagen.

Die Dosierung von Schwarzkümmelöl

Als Faustregel: Für die ersten sechs Wochen sollte man dreimal täglich einen Teelöffel voll Schwarzkümmelöl zu sich nehmen.

Wer z.B. an Heuschnupfen leidet, sollte daher schon rechtzeitig, am besten in den Wintermonaten, mit der regelmäßigen Einnahme von Schwarzkümmelöl beginnen.

In akuten Situationen kann die Dosis erhöht werden. Klingen die Symptome ab und werden die Beschwerden weniger, kann die tägliche Dosis halbiert werden.

Bitte bedenken Sie, dass Sie bei einer langfristigen inneren Einnahme viele ätherische Öle zu sich nehmen, die auf Dauer eine gewisse Leberbelastung darstellen könnten. Zudem mindert der Gewöhnungseffekt die Wirkung. Deshalb sollten Sie Schwarzkümmelöl nur kurmäßig verwenden, möglichst nicht länger als drei bis max. 5 Monate und dann eine Pause einlegen.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel in unserem Gourmetöl-Shop bestellt: