Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

Geltungsbereich


Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen der URKRAFT Leinmanufaktur (Eiserbeck Naturprodukte UG (haftungsbeschränkt)), Rahnsdorfer Lindenstraße 22, D-06895 Zahna-Elster OT Rahnsdorf und ihren Kunden. Abweichungen bedürfen der Schriftform. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt die URKRAFT Leinmanufaktur nicht an, es sei denn, die URKRAFT Leinmanufaktur hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Unsere Geschäftsbedingungen gelten als von jedem Kunden durch die Eingehung der Geschäftsverbindung mit dem Verkäufer, spätestens mit Entgegennahme seiner Ware, auch ohne ausdrückliche Erklärung für die gesamte Dauer der Geschäftsverbindung als maßgebend und verbindlich anerkannt. Der Umfang der Lieferung richtet sich ausschließlich nach den Angaben der Auftrags- bzw. Bestellbestätigung. Alle mündlichen Nebenabreden und evtl. nachträgliche Vertragsänderungen haben nur Gültigkeit, wenn sie vom Verkäufer ausdrücklich schriftlich bestätigt werden. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn der Verkäufer die Annahme der Bestellung des näher bezeichneten Kaufgegenstandes innerhalb von zwei Wochen schriftlich bestätigt und den Kaufgegenstand geliefert hat. Sollte ein Teil der Bedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen nicht berührt.


Vertragsabschluss und Rücktritt
Schriftliche und mündliche Angebote von URKRAFT Leinmanufaktur sind freibleibend und unverbindlich. Die Angebote aus dem Online-Shop von urkraft-leinmanufaktur.de verstehen sich als Aufforderungen zur Offerte.


Fälligkeit und Zahlung


Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise sind inkl. 7 Prozent Mehrwertsteuer, aber ohne Versandkosten. Der Kaufpreis wird mit Lieferung der Ware und Rechnungsstellung fällig. Die Zahlung kann per Vorkasse oder Lastschriftverfahren erfolgen. Die URKRAFT Leinmanufaktur behält sich vor, einzelne Zahlungsarten auszuschliessen. Bei Neukundenbestellungen ist die Zahlungsweise Lastschriftverfahren inaktiviert und nur die Zahlungsweise Vorauskasse möglich. Erst nach der zweiten Bestellung bzw. Anmeldung über Ihr Kundenkonto können Sie das Lastschriftverfahren als Zahlungsmittel wählen. Wir bitten um Ihr Verständnis, das wir bei Erstbestellungen auf die Vorauskassezahlung bestehen.


Bankverbindung:
URKRAFT Leinmanufaktur - Eiserbeck Naturprodukte UG
Sparkasse Wittenberg
Kontonummer: 553 44
BLZ: 805 501 01
IBAN: DE75 8055 0101 0000 0553 44
BIC: NOLA DE 21WBL


Aufrechnung und Zurückbehaltung


Die Aufrechnung mit Gegenforderungen steht nur zu, wenn Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind.


Versand und Verpackung


Wir liefern in der Regel innerhalb von 1-3 Tagen, spätestens nach 10 Tagen. Sollte durch einen Lieferengpass das Lieferdatum später liegen, werden Sie umgehend von uns informiert. Sie können dann entscheiden, ob Sie mit einem späteren Liefertermin einverstanden sind. Neukunden wird die Ware nur gegen Vorkasse versendet, bitte haben Sie hierfür Verständnis!



Lieferung mit der Deutschen Post/DHL
Wir berechnen für Endverbraucher mit einem Wareneinkaufswert unter EUR 45,00, Versandkosten in Höhe von EUR 4,75 für deutschlandweite Sendungen. Für Händler mit einem Wareneinkaufswert unter EUR 150,00 netto, berechnen wir pro Paket EUR 5,60 Versandkosten, ein Mindermengenzuschlag entfällt.



Lieferkosten für das Ausland teilen wir Ihnen gern auf Anfrage mit.


Bitte beachten, Sie das bei Postrückläufer, oder nicht Annahme der bestellten Artikel eine Bearbeitung-Pauschale von EUR 10,00 pro Artikel für Aufwand/Verpackung und Kosten in Rechnung gestellt wird. 

Für die Lieferungen gelten ausschließlich nachstehende Regelungen, soweit nicht etwas anderes schriftlich vereinbart wurde. Abweichende Einkaufs- und Zahlungsbedingungen des Käufers erkennen wir nicht an. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden aktuellen AGB. Der Kunde kann die für seine Bestellung gültigen AGB speichern oder jederzeit bei uns per Email anfordern, da die jeweils gültigen AGB gespeichert und von uns archiviert werden.


Bestellungen, Zustandekommen des Vertrages


Bestellungen werden direkt im Online-Shop vorgenommen. Die in unserem Shop angegebenen Preise sind freibleibend und die Angebote unverbindlich. Die angegebenen Preise schließen die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer (BRD) ein.


1. Der Kunde legt die von ihm ausgewählte Ware in den Warenkorb. Am Ende des Bestellvorganges und mit dem Anklicken des Bestell-Buttons erklärt der Kunde verbindlich gegenüber dem Anbieter, den Inhalt des Warenkorbes erwerben zu wollen. Er gibt hierdurch gegenüber dem Anbieter verbindlich das Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über den Inhalt des Warenkorbes ab.


2. Der Anbieter hat die Möglichkeit, das Angebot des Kunden anzunehmen oder abzulehnen.
Die Vertragserklärung des Anbieters über die Annahme des Vertrages wird entweder durch eine binnen 14 Kalendertagen nach Eingang der Bestellung dem Kunden zugehende verbindliche Annahmeerklärung des Anbieters per Email oder durch Lieferung der Ware an den vom Kunden angegebenen Empfänger abgegeben. Durch Eingang der Annahmeerklärung oder der Ware beim Kunden kommt der Vertrag zustande. Hat der Kunde innerhalb von 14 Tagen nach Eingang seiner Bestellung beim Anbieter weder eine schriftliche (Email) Annahmeerklärung oder die Ware erhalten, gilt sein Angebot als abgelehnt.


3. Der Kunde ist bei der Bestellung verpflichtet, wahrheitsgemäße und vollständige Angaben zu machen und evtl. Änderungen seiner Abmeldedaten, des Namens, der Lieferadresse oder der Email-Adresse umgehend mitzuteilen. Unterlässt der Kunde diese Mitteilung oder gibt von Anfang an falsche Daten an, kann der Anbieter, soweit ein Vertrag zustande gekommen ist, von diesem zurücktreten.


Versand und Versandkosten


1. Die Versandkosten trägt der Kunde. Die Höhe ist abhängig von Größe und Gewicht der Lieferung. Die Versandkosten betragen innerhalb der BRD incl. Verpackung bis 31 kg Warengewicht pauschal 4,75 Euro. Wir sind bemüht die jeweils günstigsten Tarife für den Käufer herauszusuchen und nutzen günstigere Versandunternehmen, soweit möglich. Verringern sich also die Versandkosten, dann teilen wir das dem Kunden mit der Bestellbestätigung mit. Versandkosten bei Ware die aufgrund ihrer Beschaffenheit eine besondere Versendung erfordert, können den o.g. Betrag übersteigen. Wir teilen die Kosten dem Käufer unverzüglich nach Bestelleingang gesondert mit. Der Kunde hat die Wahl, seine Vertragserklärung zurückzunehmen oder die Bestellung aufrechtzuerhalten und die Versandkosten zu bestätigen.


Zahlung - Preise - Lieferzeit


1. Sie können zwischen der Zahlung per Vorkasse und dem Lastschriftverfahren wählen. Eine Haftung für die Übersendung von Bargeld übernimmt der Anbieter nicht.


2. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer, derzeit 7 %.


3. Bei Zahlung per Vorkasse versenden wir Ihre Ware binnen 3 Tagen nach vollständigem Zahlungseingang. Bei Zahlung per Lastschriftverfahren liefern wir sofort nach Eingang der Bestellung, der Rechnungsbetrag wird nach Warenerhalt eingezogen.


4. Die Lieferung erfolgt per Paketdienst, Deutsche Post oder Spedition an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Wir sind zu zumutbaren Teillieferungen berechtigt.


Verweigert der Kunde die Annahme der Ware, ohne dass ein Fall der berechtigten Gewährleistung oder des Widerrufs vorliegt, hat er die Gefahr und die Kosten der erfolglosen Lieferung zu tragen. Das gilt auch dann, wenn der erneute Versand erforderlich wird, weil der Kunde eine falsche Lieferanschrift angegeben hat.


Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum (Eigentumsvorbehalt gemäß § 158, 449 BGB).


Gerät der Kunde mit der Zahlung in Verzug, dann behalten wir uns vor, Mahngebühren in angemessener Höhe sowie Verzugszinsen nach den gesetzlichen Bestimmungen zu erheben. Die Geltendmachung eines weiteren Schadensersatzes bleibt uns nur nach entsprechendem Nachweis des Grundes und der Höhe vorbehalten. Irrtümer und Preisänderungen sind uns vorbehalten.


Warengebrauch


Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unsere Waren nur zum bestimmungsgemäßen Gebrauch des Käufers vorgesehen sind.


Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht


Wenn Sie Verbraucher sind, steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu, so dass Sie Ihre Vertragserklärung nach Maßgabe der folgenden Belehrungen widerrufen können:


Widerrufsbelehrung, wenn die bestellte Ware bei Ihnen in einem Paket ankommt:


Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht



Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.



Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.



Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns URKRAFT Leinmanufaktur,
Eiserbeck Naturprodukte UG (haftungsbeschränkt), Rahnsdorfer Lindenstr. 22,
06895 Zahna-Elster, OT Rahnsdorf, Faxnummer: +49 (0) 34924 20233,
Email: info@urkraft-leinmanufaktur.de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.



Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs



Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Hinweis:


Die Ware sollte möglichst in der Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und Verpackungsbestandteilen zurückgeschickt werden. Bitte verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung, falls die Originalverpackung nicht mehr zur Verfügung steht, um einen ausreichenden Schutz vor etwaigen Transportschäden zu gewährleisten. Beschädigungen und Verunreinigungen an der zurückzugewährenden Sache sollten vermieden werden. Wir weisen darauf hin, dass das Widerrufsrecht und seine Folgen selbstverständlich unabhängig von der Beachtung dieses Hinweises bestehen, er dient lediglich einer erleichterten Abwicklung der Retoure.


 Muster-Widerrufsformular


(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

An URKRAFT Leinmanufaktur, Eiserbeck Naturprodukte UG (haftungsbeschränkt), Rahnsdorfer Lindenstr. 22, 06895 Zahna-Elster, OT Rahnsdorf, Telefon +49 (0) 34924 20201; Faxnummer: +49 (0) 34924 20233, Email: info@urkraft-leinmanufaktur.de
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/

_____________________________________ Bestellt am (*)/erhalten am (*)

_____________________________________Name des/der Verbraucher(s)

____________________________________ Anschrift des/der Verbraucher(s)
____________________________________ Datum

(*) Unzutreffendes streichen
 
Sie können auch ein fertiges Musterwiderrufsformular als PDF unter folgenden Link herunterladen:


Download PDF Muster-Widerrufsformular


Sie können das Muster-Widerrufsformular ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Ausnahmen vom Widerrufsrecht


Das Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt bei folgenden Verträgen:

  • zur Lieferung von Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind und deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde oder die nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

* Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

 

* Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei sondern als versichertes Paket an uns zurück und bewahren Sie den Einlieferbeleg auf. Wir senden Ihnen auf Wunsch auch gerne vorab einen Retourenschein, sofern die Portokosten nicht von Ihnen selbst zu tragen sind. 


Ende der Widerrufsbelehrung 



Datenschutz


Wir nehmen den Schutz Ihrer zur Verfügung gestellten und personenbezogenen Daten sehr ernst. Es gilt daher für die Abwicklung der Bestellung, des Vertrages und die Bearbeitung von Anfragen unsere ausführliche Datenschutzerklärung.


Gewährleistung und Mängelrüge


Der Verkäufer leistet Gewähr für mangelfreie Beschaffenheit der Ware ab Werk. Die gelieferte Ware ist vom Käufer sofort nach Eingang auf etwaige Mängel zu untersuchen. Die Untersuchungspflicht erstreckt sich auf die gesamte Lieferung. Die Ware ist ordnungsgemäß und an einem für Futtermittel geeigneten Platz aufzubewahren und vor Verlust, Untergang und Beschädigung zu schützen. Mängelrügen jeder Art sind unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware, in jedem Fall aber vor Weitergabe, Verbrauch oder Re- oder Verarbeitung, dem Verkäufer - nicht einem Vertreter - gegenüber unter genauer Angabe der behaupteten einzelnen Mängel unter einer Übersendung eines Musters zu erheben. Mängelrügen, die diesen Erfordernissen nicht genügen oder erst bei oder nach dem Verbrauch oder der Be- oder Verarbeitung der Ware erhoben werden, werden nicht berücksichtigt. sodass insoweit eine Gewährleistung entfällt. Der Käufer trägt die volle Beweislast dafür, dass der gerügte Mangel zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs bereits vorhanden war und nicht erst danach aufgetreten ist. Ist die Mängelrüge rechtzeitig erhoben und begründet, nimmt der Verkäufer die mangelhaften Teile der Ware zurück, soweit sie sich noch im Zustand der Anlieferung befinden, und ersetzt sie vorbehaltlich der Lieferungsmöglichkeit unentgeltlich durch andere Ware. Der Verkäufer ist jedoch berechtigt, an Stelle einer Ersatzlieferung den Kaufpreis zu vergüten. Ist auch die Ersatzware mangelhaft, hat der Käufer nach seiner Wahl auch Anspruch auf angemessene Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages. Weitergehende Ansprüche, wie auf Ersatz von Transport-, Wege-, Arbeits-, Material- und sonstiger Kosten, die ohne ausdrücklicher Einwilligung des Verkäufers entstanden sind, sowie Ansprüche auf Ersatz von Verzugs- und sonstiger mittelbarer oder unmittelbarer Schäden, sind ausgeschlossen. Sollte der Ausschluss von Schadensersatzansprüchen auf Grund der besonderen Umstände des Einzelfalles rechtlich unwirksam sein, so ist die Schadenersatzpflicht der Höhe nach auf den Wert der beanstandeten Ware beschränkt.


Gewährleistungsansprüche verjähren spätestens nach 6 Monaten seit Lieferung der Ware, bei Vorliegen offensichtlicher Mängel jedoch innerhalb eines Monats nach Zurückweisung der Mängelrüge durch den Verkäufer.


Solange der Käufer die Ware - gleich aus welchem Rechtsgrund - in Besitz hat, trägt er die Gefahr.


Verpackungen


Hinweis auf die Beteiligung am Befreiungssystem der Zentek GmbH & Co. KG. Hinsichtlich der von uns erstmals mit Ware befüllten und an private Endverbraucher abgegebene Verkaufsverpackungen hat sich unser Unternehmen zur Sicherstellung der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten nach § 6 VerpackV dem bundesweit tätigen Rücknahmesystem der Zentek GmbH & Co. KG (Kundennummer: 1309847) angeschlossen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Zentek GmbH & Co. KG."


Sonstiges


Erfüllungsort für die aus dem Vertragsverhältnis zu erbringenden Leistungen ist Zahna-Elster, OT Rahnsdorf. Für den Fall von Abwicklungsstörungen aus dem Vertragsverhältnisses gilt der Gerichtsstand nach den gesetzlichen Bestimmungen.
Für Kaufleute und sonstige Unternehmer sowie Kunden mit dem Wohnsitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland gilt als Gerichtsstand das für den Sitz des Anbieters zuständige Amts-, Land- oder Oberlandesgericht. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.


Stornierung


Solange eine Bestellung noch nicht im Versand* ist, kann diese beliebig geändert oder storniert werden. Eine kurze Mail, am besten mit Angabe der Kundennummer und mit der Mitteilung was geändert oder storniert werden soll reicht. Wir bestätigen per Mail jede Stornierung.
* Stornierungen in letzter Minute sind oft nicht möglich, oder mit großem Aufwand verbunden, wir bitten daher uns dies ggf. möglichst früh mitzuteilen (Achtung: Stornierungen sind erst gültig, wenn diese von uns per Mail bestätigt wurden). Bei nicht Stornierung des gewünschten Artikels und bei daraus folgender Annahmeverweigerung berechnen wir eine Bearbeitungspauschale von 10,00 Euro pro Artikel.
Rechtliche Hinweise zu Links auf unserer Website
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann -so das LG- nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der Seiten, deren Links wir hier angeben.
Wir können den Inhalt der verlinkten Seiten nicht komplett und vollständig prüfen und auf seine Rechtmäßigkeit abfragen oder gar Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte nehmen. Ebenso distanzieren wir uns von Links, die in Bereichen angegeben werden, in denen Benutzer dieser Website die Möglichkeit haben, einen solchen anzubringen.

 

Zurück